IQB-Ausschreibung: Mitarbeit in Fachkommission Chemie für Sek II

09.02.2017

Bewerbungsschluss: 28. Februar 2017

© Palsur /Fotolia.com
© Palsur /Fotolia.com

Folgende Stelle wird für zunächst drei Jahre im Rahmen einer Zuweisung (gemäß § 20 Beamtenstatusgesetz) ausgeschrieben, eine Verlängerung ist möglich und erwünscht:

Fachkoordinator/in für Chemie in der Sekundarstufe II am Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen



Das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) ist eine wissenschaftliche Einrichtung, die die Länder der Bundesrepublik Deutschland bei der Weiterentwicklung der Bildungsqualität ihrer Schulsysteme unterstützt. Das Institut zeichnet sich durch ein junges Team von insgesamt etwa 100 Kolleginnen und Kollegen (einschließlich studentischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) sowie ein interdisziplinäres Netz von nationalen und internationalen Kooperationspartnern aus. Die Aufgaben des Instituts liegen in der Entwicklung, Operationalisierung, Normierung und Überprüfung der gemeinsamen Bildungsstandards der Länder. Weiterhin werden grundlagenwissenschaftliche und angewandte Forschungsprojekte durchgeführt, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit Fragen der Bildungsqualität beschäftigen. Im Auftrag der Länder koordiniert das IQB ab 2017 in den Fächern Biologie, Chemie und Physik den Prozess der Entwicklung von Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife sowie die Erarbeitung der zugehörigen Lern- und Prüfungsaufgaben.

Die Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01. August 2017 besetzt werden.

Bewerbungen sind bis zum 28. Februar 2017 einzureichen.

Ausschreibung mit Aufgaben, Anforderungen, Anmeldungsmodalitäten und Kontakten