Jetzt anmelden für die SchulKinoWochen MV 2017

21.09.2017

Anmeldeschluss: 3. November 2017

'"Lena Love", "Ente gut, alles gut", Schwerpunkt Meere und Ozeane: "Melodie des Meeres", Dokumentarfilm "Malala - ihr Recht auf Bildung", Untertitel-Version für zugewanderte Schüler: "Heidi""Arlo & Spot" - das sind einige Angebote der diesjährigen Schulkinowoche, die vom 7. bis 10. November 2017 stattfindet.

Bis zum 3. November 2017 können die Schulklassen bei Filmland angemeldet werden.

Einige Informationen zum diesjährigen Angebot:

Der Themenschwerpunkt zum Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane wird fortgesetzt! Gerade für das Küstenland Mecklenburg-Vorpommern ist das Themenspektrum der Weite, Magie sowie Gefährdung und des Schutzes des Meeres besonders reizvoll. Die FILMLAND MV gGmbH wird sich wie schon im Vorjahr um diverse Filmgespräche mit Meeresforschern und Biologen der Universitäten in Mecklenburg-Vorpommern zum Wissenschaftsjahr bemühen.

Das Sonderprogramm der Bundeszentrale für politische Bildung BpB ist in diesem Jahr aus gegebenem Anlass 500 Jahre Reformation gewidmet.

Ein neues Sonderprogramm lautet „17 Ziele – EINE Zukunft“, das VISION KINO in Kooperation mit Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) organisiert. Auf Wunsch können Referenten eingeladen werden, die das Thema der jeweils ausgewählten Filme ("kein Hunger", "Frieden und Gerechtigkeit", "hochwertige Bildung") mit den Lehrern und Schülern im Kino vertiefend diskutieren. Bitte geben Sie rechtzeitig Bescheid, wenn die Spielpläne veröffentlicht wurden, ob wir für Ihre Klasse(n) ein solches Gespräch organisieren sollen. Die Referenten stammen aus MV.

Informationen, Angebote, Anmeldung und Kontakte