Ausschreibung: Mitarbeit in der Kommission zur Überarbeitung der Rahmenpläne der Grundschule in den Fächern Deutsch und Sachunterricht

27.01.2017

Bewerbungsschluss: 10. März 2017

© Palsur /Fotolia.com
© Palsur /Fotolia.com

AUSSCHREIBUNG

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sucht zum Schuljahr 2017/2018 Lehrkräfte für die Mitarbeit in der Rahmenplankommission der Fächer  Deutsch und Sachunterricht.

Im Sinne einer kontinuierlichen Qualitätsentwicklung der pädagogischen Ausgestaltung der Grundschule bedarf es der fächerverbindenden Überarbeitung der Rahmenpläne der Fächer Deutsch und Sachunterricht unter Einbeziehung der Bildungsstandards für den Primarbereich.
Gesucht werden hierfür engagierte Lehrkräfte, die sich in die Gestaltung dieses Aufgabenfeldes einbringen möchten. Erwartet werden:

  • fachliche Kompetenz,
  • Kenntnis der relevanten gesetzlichen und bildungspolitischen Grundlagen (Schulgesetz, Prüfungsverordnungen, Bildungsstandards, Rahmenpläne etc.) bzw. die Bereitschaft zur intensiven Einarbeitung,
  • mehrjährige Unterrichtserfahrung in der Grundschule in den Fächern Deutsch bzw. Sachunterricht,
  • sicherer Umgang mit dem PC und gängigen Textverarbeitungsprogrammen sowie
  • Engagement, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit.

Für diese Tätigkeit werden fünf Anrechnungsstunden aus dem Landespool gewährt. Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an unbefristet beschäftigte Lehrerinnen und Lehrer des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Die Landesregierung ist bestrebt, den Anteil der Frauen in allen Teilen der Landesverwaltung, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf ihre Schwerbehinderung hinzuweisen.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopie des Zeugnisses über die Zweite Staatsprüfung oder die Kopie eines Nachweises einer vergleichbaren Lehrbefähigung) richten Sie bitte
bis zum Freitag, den 10. März 2017
vorab per E -Mail an: f.vierthaler@iq.bm.mv-regierung.de
und auf dem Dienstweg über das Staatliche Schulamt an die folgende Adresse:

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Mecklenburg-Vorpommern
IQ M-V, Bereich 4
Herrn Dr. Uwe Dietsche
Werderstraße 124
19055 Schwerin

Hinweis: Bewerbungskosten werden vom Land Mecklenburg-Vorpommern nicht erstattet.

Die Ausschreibung zum HerunterladenFächer und Rahmenpläne der allgemein bildenden Schulen