Referenten für die Winterakademie 2018 gesucht

07.06.2017
Shutterstock
Shutterstock

Das Institut für Qualitätsentwicklung M-V lädt auch im kommenden Schuljahr wieder zu seiner Winterakademie ein. Sie findet  vom 5. bis 7. Februar 2018 im Musikgymnasium Käthe Kollwitz in  Rostock statt. Für diese landesweite Lehrerfortbildung können sich Referentinnen und Referenten mit Beiträgen und Workshops zum Thema Unterricht und Unterrichtsentwicklung bewerben.


Schwerpunkte für Vorträge und Workshops

  • Neue fachdidaktische Erkenntnisse/Positionen
  • Aktuelle Entwicklungen aus fachwissenschaftlicher Sicht
  • Individuelle Förderung im inklusiven Unterricht
  • Binnendifferenzierung (Sek I, Sek II)
  • Bewertung und Zensierung im individualisierten Unterricht
  • Erhöhung der Lesekompetenz durch Einsatz von textbasierten Aufgaben
  • Aufgabenkultur und Aufgabenentwicklung vor dem Hintergrund der  Bildungsstandards
  • Naturwissenschaften in der Grundschule und der Orientierungsstufe
  • Medienbildung / (Neue) Medien im Fachunterricht
  • Interkulturelles Lehren und Lernen, Deutsch als Zweitsprache
  • Demokratieerziehung und politische Bildung
  • Außerschulische Lernorte – Angebote für den Ganztagsschulbereich

Zeitfenster

Mo  5. Februar 2018:        10:00 bis max. 17:30  Uhr
Di    6. Februar 2018:           9:00 bis max. 16:30  Uhr
Mi   7. Februar 2018:           9:00 bis max. 16:30  Uhr

Die Länge der Fortbildung kann zwischen 2 Zeitstunden (vor- oder nachmittags) und 2 Tagen (max. 10 Unterrichtseinheiten a' 45 Minuten pro Tag) betragen, das sind 7,5 Zeitstunden incl. Pausen.

Ihr Angebot

Bei Interesse füllen Sie bitte beigefügtes Angebotsformular sorgfältig aus. Benennen Sie bitte auch die Zielgruppe Ihres Angebots bezogen auf Fächer und Schulart bzw. Klassenstufen (auch fach- und/oder schulartübergreifend).

Einsendeschluss: 7. August 2017

Ein Organisationsgremium wählt die Referentinnen und Referenten aus und wird Sie
bis zum 11. August 2017 über die Entscheidung informieren.

Schicken Sie Ihr Fortbildungsangebot
per E-Mail
an p.koester@iq.bm.mv-regierung.de
oder per Post an:
Petra Köster
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Mecklenburg-Vorpommern
Institut für Qualitätsentwicklung
Regionale Fort- und Weiterbildung
Möllner Straße 12
18119 Rostock

Honorare unterliegen der Honorarordnung für Schulen MV.
Die Erstattung von Reise- und Übernachtungskosten erfolgt nach dem Landesreisekostengesetz MV.

AngebotsformularRichtlinie für die Gewährung von Honoraren/Aufwandsentschädigungen im schulischen BereichAnlage zur HonorarordnungFort- und Weiterbildung in MV

Petra Köster

Institut für Qualitätsentwicklung M-V
Regionale Fort- und Weiterbildung

Tel.: 0381-4985976
Mail: p.koester@iq.bm.mv-regierung.de