Ergänzungs-/Teilungsstunden und Coaching

© Monkey Business/shutterstock.com
© Monkey Business/shutterstock.com

Ziel ist es, durch guten Unterricht und geeignete Forder- und Fördermaßnahmen jeder Schülerin und jedem Schüler den für sie bzw. ihn jeweils individuell bestmöglichen Schulabschluss zu ermöglichen. Das Land Mecklenburg-Vorpommern stellt hierzu im Rahmen der Umsetzung des Europäischen Sozialfonds (ESF) der Förderperiode 2014 bis 2020 diese neue Fördermaßnahme zur Verfügung.


Projektbeschreibung

Die Laufzeit des Projekts reicht vom 01. 08. 2015 bis 31. 07. 2022.
Das Angebot wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds 2014 bis 2020 und des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Höhe von rund 15 Millionen Euro gefördert.

  • Gefördert werden Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 an ausgewählten Schulen in Mecklenburg-Vorpommern ab dem Schuljahr 2015/2016.
  • Die Schülerinnen und Schüler werden wahlweise in den Kernfächern Deutsch, Mathematik oder Englisch zusätzlich unterstützt.
  • Lehrerinnen und Lehrern wird für die Begleitung der Schülerinnen und Schüler ein zusätzliches Coaching in der Schule angeboten.
  • Für Förderung und Coaching stehen pro Klasse drei Stunden pro Woche zur Verfügung.

Durch die zusätzliche Lernzeit erhalten alle Kinder die Möglichkeit, den Unterrichtsstoff besser zu erfassen und durch Üben zu festigen. Darüber hinaus können auch die unterrichtenden Lehrkräfte optimaler in ihrer täglichen Arbeit begleitet und unterstützt werden.

Im Schuljahr 2016/207 werden insgesamt 355 Klassen der Jahrgangsstufen 5, 6, 7 und 8 gefördert.

Ute Neumann

Ministerium für Bildung, Wissenschaft
und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

Tel. 0385 588 7232
E-Mail: u.neumann@bm.mv-regierung.de