Schulleitertag 2017

Gesundes Lehrerzimmer: Wie Schulleiterinnen und Schulleiter ihr Kollegium entlasten können

Shutterstock
Shutterstock

Das Institut für Qualitätsentwicklung M-V gestaltet auch in diesem Jahr einen Schulleitertag im Kurhaus Warnemünde. Am 3. November 2017 dreht sich dort alles um das Thema „Gesundes Lehrerzimmer: Wie Schulleiterinnen und Schulleiter ihr Kollegium entlasten können“. Im Fokus stehen dabei zum einen das Vorbeugen von Burn-out-Erkrankungen im Kollegium und zum anderen die Frage, was es für Schulleiterinnen und Schulleiter in der Praxis heißt, sich und ihre Lehrkräfte gesund zu führen?

Programm

10:00 Uhr - 10:10 Uhr
Musikalischer Einstieg - Blechblasensemble
Goethegymnasium Schwerin, Leitung: Ulf Rust
10:10 Uhr - 10:20 Uhr
Eröffnung - Dr. Uwe Viole
Direktor des Instituts für Qualitätsentwicklung M-V
10:20 Uhr - 10:40 Uhr
Grußwort - Birgit Hesse
Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V
10:40 Uhr - 11:45 Uhr
Vortrag - Prof. Dr. Wolfgang Schnell
Pädagogische Hochschule St. Gallen, Schweiz
„Lehrer-Ausfall: Nein danke! So beugen Sie Burn-out-Erkrankungen im Kollegium effektiv vor“
11:45 Uhr - 12:00 Uhr
Blechblasensemble
12:00 Uhr - 13:00
Mittagspause

13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Mit Schulleitern/innen in Aktion - Martin Titzck
Führungskräftetrainer und Verhaltenstherapeut Hamburg
„Salutogene Führung - was kann ich als Schulleiter/in tatsächlich leisten?“
14:00 Uhr - 14:10 Uhr
Pause

14:10 Uhr - 15:00 Uhr
Vortrag - André Sarrasani
Zirkusdirektor
„Schulleitung ist auch immer ein bisschen Zirkus – Menschenkenntnis und Personalführung erfolgreich verknüpfen“

Anmeldeschluss: verlängert bis  20. Oktober 2017

Veranstaltungort
Kurhaus Warnemünde, Seestraße 18, 18119 Warnemünde

Flyer zum Schulleitertag 2017 zum Herunterladen

ANMELDUNG

Wir freuen uns, dass Sie am Schulleitertag 2017 interessiert sind.
Bitte senden Sie uns hier Ihre persönlichen Daten und schon sind Sie verbindlich angemeldet.
Eine Rückmeldung erfolgt nur, wenn die Veranstaltung abgesagt werden muss.

Anmeldeschluss:  verlängert  bis 20. Oktober 2017

Frau
Herr

Bitte geben Sie Ihre dienstliche Mailadresse an.


Alle Eingabefelder, die mit einem Stern (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.
 

Thomas Strubel
Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern IQ M-V

Tel.: 0385 588 17822
E-Mail: t.strubel@iq.bm.mv-regierung.de