Partner




Die Aufgaben der gesetzlichen Unfallversicherung Mecklenburg-Vorpommern

  • Prävention
  • Rehabilitation
  • Entschädigung

Die Unfallkasse Mecklenburg-Vorpommern ist die „Berufsgenossenschaft“ für den öffentlichen Dienst in Mecklenburg-Vorpommern. Fast jeder Arbeitnehmer einer Stadt- oder Amts- und Gemeindeverwaltung ist bei der UK M-V gegen die Folgen von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten versichert. Arbeiter und Angestellte der Landkreise gehören zur Familie der Versicherten.

Die Ministerien mit sämtlichen Landesbetrieben und nachgeordneten Behörden und Ämtern finden sich ebenfalls in dem Kataster. Alle beim Land Mecklenburg-Vorpommern beschäftigten Arbeitnehmer/innen in Schulen, mit Ausnahme der Beamtinnen und Beamten, haben damit nicht nur denselben Ansprechpartner im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung, sondern darüber hinaus die Gewähr, nach Eintritt eines Versicherungsfalles Anspruch auf die gleiche Leistung zu haben.

Serviceangebot für Schulen

  • Besichtigungen und Beratungen zur Unfallverhütung und zur Vermeidung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren
  • Beratungen in Fragen der Sicherheit, z.B. Sicherheitstechnische Anforderungen an Gebäude, Anlagen und Maschinen
  • Seminare zur Unfallverhütung und zum Gesundheitsschutz
  • Allgemeine Informationen rund um den Unfallversicherungsschutz
  • Mitarbeit und Förderung von Projekten zum Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Kostenübernahme der Ersthelferausbildung (ausgenommen beamtete Lehrer)
  • Bereitstellung von Vorschriften, Regeln, Informationen sowie Fachzeitschriften
Zur Homepage der Unfallkasse MV
Das aktuelle Seminarprogramm der Unfallkasse MV

Die Themen Sicherheit und Gesundheit sind heute ständig präsent. Seit über 35 Jahren setzen sich die Experten von TÜV Rheinland deutschlandweit an rund 60 Standorten für ein positives, produktives Lebens- und Arbeitsumfeld bei Unternehmen aller Branchen und Größen ein. Die arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Dienstleistungen sowie das umfassende betriebliche Gesundheitsmanagement ermöglichen Unternehmen und deren Mitarbeiter/innen ein gefahrloses und gesundes Arbeiten sowie die Verbesserung der Leistungsfähigkeit.

Als der Vertragspartner des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur MV ist das gesamte Angebot des TÜV Rheinland für die Beschäftigten an öffentlichen Schulen oder an Schulämtern kostenfrei:

  • arbeitsmedizinische Untersuchungen und Begehungen
  • betriebspsychologische Beratung
  • Bewegung am Arbeitsplatz
  • Schulungen zu diversen Themen: u.a. Konfliktmanagement, Stressbewältigung, Stimmtraining
  • Rückenschule
  • Entspannungstraining
  • Supervision, Coaching
  • Beratung zum Mutterschutz und Langzeiterkrankungen
    uvm.
Angebot eines medizinischen Check-Ups für Lehrkräfte
Angebote der Betriebsärzte zur arbeitsmedizinischen Betreuung
Brandschutzunterweisung für Brandschutzhelfer der Schulen sowie Brandschutzrundgänge in Schulen durch den AMD TÜV Rheinland

Präventionsabteilung

Postfach 11 092 32
19002 Schwerin
Tel:  0385 5181 401
Fax: 0385 5181 444

Arbeitsmedizinische Betreuung und Betriebliches Gesundheitsmanagement Koordinatorin für alle Schulamtsbereiche

Dajana Grossmann
Tel.:      0381 453 742 14
Mobil:  0172 764 4266
E-Mail:  dajana.grossmann@de.tuv.com