Rahmenpläne für das Fach Niederdeutsch

Landesprogramm "Meine Heimat - mein modernes Mecklenburg-Vorpommern"

Niederdeutsche Sprache und Kultur soll in den Bildungseinrichtungen Mecklenburg-Vorpommerns zur Pflicht werden. Das sieht das Landesprogramm "Meine Heimat - mein modernes Mecklenburg-Vorpommern"vor. Danach wird das Landesprogramm von den fünf Säulen Heimathafen, Heimatkunde, Heimatsprache, Heimatbildung und Heimatkultur getragen. Das Landesprogramm ist für den Zeitraum von 2016 bis 2020 geplant und mit sechs Millionen Euro ausgestattet.

Das Landesprogramm/Hochdeutsch
Das Landesprogramm/Niederdeutsch

Niederdeutsch jetzt anerkanntes Abiturprüfungsfach

Niederdeutsch ist als mündliches und schriftliches Prüfungsfach im Abitur jetzt offiziell anerkannt.
Das hat der Schulausschuss der Kultusministerkonferenz (KMK) mit 15 Ja-Stimmen und einer Enthaltung Anfang März 2017 beschlossen.
Mecklenburg-Vorpommern hatte sich in der KMK für die Aufnahme des Faches Niederdeutsch in die Liste der gegenseitig anerkannten unbefristet angebotenen länderspezifischen Prüfungsfächer in der Abiturprüfung stark gemacht.

Weitere Informationen

Informationen und Unterrichtsmaterialien für das Fach Niederdeutsch

Mathias Hoffmann

Landesbeauftragter für Niederdeutsch
Institut für Qualitätsentwicklung M-V

Tel:      0385 588 7727
Fax:     0385 588 7086
E-Mail: Niederdeutsch@bm.mv-regierung.de

Susanne Bliemel
Landesbeauftragte für die Umsetzung des Heimatprogramms & für Profilschulen Niederdeutsch
Institut für Qualitätsentwicklung M-V

Tel:       0385 588 17841
E-Mail: Heimatprogramm@bm.mv-regierung.de

Staatliches Schulamt Greifswald
Petra Sohns
Regionale Schule "Am Teufelstein" Lubmin
Tel. 038354 22836
E-Mail: schulsekretariat@web.de


Staatliches Schulamt Neubrandenburg
Michael Gielow
Reuterstädter Gesamtschule Stavenhagen
Tel: 039954 22043
E-Mail: reuterstaedter.gesamtschule@t-online.de

Staatliches Schulamt Rostock
Kerstin Lorenz
Regionale Schule "Richard Wossidlo" Güstrow
Tel: 03843 681093
E-Mail: sekretariat@wossidloschule-guestrow.de

Staatliches Schulamt Schwerin
Dr. André Köhncke
Gymnasium "Am Sonnenberg" Crivitz
Tel.: 03863 54240
E- Mail: sekretariat@gymcrivitz.de

Der Beirat für Heimatpflege und Niederdeutsch hat sich im März 2017 konstituiert. Die Mitglieder sind:

  • Cornelia Nenz, Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
  • Birte Arendt, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Institut für Deutsche Philologie
  • Susanne Bliemel, Institut für Qualitätsentwicklung (IQ M-V),
    Beauftragte für das Landesheimat-programm im schulischen Bereich
  • Susanne Schlettwein-Kämpfer, Regionales Berufliches Bildungszentrum des Landkreises Rostock,
    Abteilung Sozialpädagogik
  • Ulrike Stern, Mecklenburgisches Staatstheater GmbH
  • Iris Koßmehl, Deutsche Jugend in Europa, Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
  • Inge Gotzmann,BUND HEIMAT UND UMWELT IN DEUTSCHLAND (BHU),
    Bundesverband für Kultur, Natur und Heimat e. V.
  • Marion Suri, Niederdeutsche Bühne der Stadt Neubrandenburg e. V.
  • Christoph Schmitt, Universität Rostock,
    Institut für Volkskunde/Wossidlo-Archiv
  • Mathias Hoffmann, Institut für Qualitätsentwicklung (IQ M-V)
    Landesbeauftragter für Niederdeutsch
  • Hartmut Brun
  • Dittmar Alexander
  • Bernd Fischer, Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
  • Olaf Both, Volkskundemuseum in Schönberg e. V.
  • Reinhard Dettmann, Städte- und Gemeindetag Mecklenburg-Vorpommern