Eltern

Top-Themen
Berufsausbildung_KMK

Zum neuen Ausbildungsjahr 2017 treten zehn modernisierte Ausbildungsberufe mit neuen Ausbildungsverordnungen in Kraft. Moderne und an globale und digitale betriebliche Erfordernisse angepasste Berufe sichern die Innovations- und Konkurrenzfähigkeit der deutschen Wirtschaft.

> weiter lesen
AJA

Jugendliche können sich jetzt für das AJA-Stipendium bewerben. Der Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustausch (AJA) schreibt zehn Teilstipendien für den Schüleraustausch mit einem Gesamtwert von bis zu 100.000 Euro aus. Die Stipendien decken 50 Prozent des Programmpreises ab und müssen nicht zurückgezahlt werden. Bewerben kann sich jeder, der zum Programmbeginn 2018/2019 zwischen 15 und 18 Jahren ist. Bewerbungsschluss ist der 15. November 2017.

> weiter lesen
esero

Aufruf zur Interessensbekundung für ein ESERO Büro Deutschland: Gesucht wird eine Einrichtung mit Erfahrung im MINT-Bereich und Interesse an Aufbau und Leitung eines nationalen European Space Education Resource Office (ESERO) in Deutschland. ESERO ist ein gemeinsames Projekt der ESA und nationaler Partner in Europa mit dem Ziel, MINT-Fächer an Schulen europaweit zu fördern.

> weiter lesen

Aktuelle Meldungen

Logo des Jugendmedienverbandes MV

Der Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (JMMV) und die Landesinfostelle Schülerzeitung (LiSZ) laden gemeinsam mit dem Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern und der Ostsee-Zeitung zum ersten ß-Kongress am 26. September 2017 nach Rostock ein.

> weiter lesen
Landespräventionstag 2017_klein

Am 14. September 2017 findet der 9. Landespräventionstag statt. Er steht unter der Überschrift "Prävention macht Schule - Schule macht Prävention". An diesem Tag werden Erfahrungen der Präventionsarbeit an und mit Schulen fachübergreifend diskutiert, Schlussfolgerungen für die weitere Präventionsarbeit gezogen, die öffentliche Aufmerksamkeit geschärft, neue Impulse gesetzt und weitere Mitstreiter gewonnen.

> weiter lesen
24.07.2017

Schöne Ferien!

Fotolia_116165566_S

Das Schuljahr 2016/2017 ist geschafft. 146 593 Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern haben am 21. Juli 2017 ihre Zeugnisse erhalten und können sich sechs Wochen lang in den Sommerferien erholen.

> weiter lesen
COLOURBOX_kita_1983382

Im auslaufenden Schuljahr 2016/17 haben landesweit 404 Jugendliche über das freiwillige 10. Schuljahr die Berufsreife erworben. Damit liegt die Erfolgsquote bei 91,2 Prozent der 443 zum Schuljahresbeginn gestarteten Schülerinnen und Schüler.

> weiter lesen
Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik_Uni Greifswald

Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald hat ein Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik (KND) eingerichtet. Es hat die Aufgabe, ergänzend zu den Angeboten des Instituts für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern die bestehende Lehrerausbildung im Bereich Niederdeutsch zu stärken und weiterzuentwickeln. Darüber hinaus unterbreitet das KND berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungsangebote Lehrerinnen und Lehrer und für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen.

> weiter lesen
bernstein_schule_Festspiele MV

Die bersteinSchule in Ribnitz-Damgarten ist Partnerschule der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern für das Schuljahr 2017/2018 geworden. Aus dem ganzen Bundesland hatten sich Schulen darum beworben.

> weiter lesen
Kaspar un de Klabauterkatt_ Revue_Schule Jördenstorf

An der Johann-Heinrich-von-Thünen-Schule in Jördenstorf (Regionalschule mit Grundschule) wurde am 29.Juni 2017 die Plattdeutsche Revue zum Kinderbuch „Kaspar un de Klabauterkatt“ uraufgeführt. Unter der Leitung von Sabine Grimm, Fachlehrerin für Plattdeutsch, erarbeiteten 135 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen (Klasse 1-8) eine schillernde Revue.

> weiter lesen
Klassenfahrten_Lernorte

Für Lehrerinnen und Lehrer soll die Organisation und Durchführung von Klassenfahrten vom kommenden Schuljahr an einfacher werden. Das Land hat bei der Überarbeitung der Regelungen viele Hinweise von Schulen, Bildungsstätten und Verbänden aufgenomnen.

> weiter lesen
DGB-Besoldungsreport 2017_COLOURBOX

In Mecklenburg-Vorpommern können Lehrerinnen und Lehrer an Regionalen Schulen, Gesamtschulen, Gymnasien, Förderschulen und Beruflichen Schulen mehr Geld verdienen als in den norddeutschen Ländern und Brandenburg. Das geht aus dem DGB-Besoldungsreport 2017 hervor.

> weiter lesen
plattolioStartbild

Seit dem 1. Juni 2017 gibt es ein eigenes Portal für Niederdeutschlehrer/innen. Der Hamburger Plattolio e.V. bietet es an. Es ist die erste länderübergreifende Fachlehrervereinigung für Plattdeutsch und soll sowohl als Informations- als auch als Austauschplattform dienen. Angesprochen sind Lehrkräfte aus dem Grundschulbereich bis hin zur gymnasialen Oberstufe, Berufsschulen und Lehramtsstudierende.

> weiter lesen
Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen sind in einer Verwaltungsvorschrift geregelt.

Daumen hoch _ 2701_110 _fotolia_Coloures-pic

Viele Wege führen zum Ziel.
Auch mit dem Produktiven Lernen mit hohem Praxisbezug, mit den Angebot 9+ als zweite Chance und dem Freiwilligen 10. Schuljahr kann der Schulabschluss der Berufsreife in MV erlangt werden.

Auskunft_270_110

Die Serivcestelle für Inklusion ist Beratungsstelle für

  • Ratsuchende bei Fragen zum Thema Inklusion
  • Erziehungsberechtigte von Kindern mit Behinderungen und sonderpädago-gischem Förderbedarf
  • Lehrkräfte, Schulleitungen und pädagogisches Fachpersonal aller Schularten

Eltern_fotolia_270_110

Ohne Eltern läuft nichts in der Schule. Ihre gewählten Vertreter begleiten Lehrerinnen und Lehrer, Schulleitung und natürlich auch das Bildungsministerium mit ihren Fragen, Vor- und Ratschlägen. Im Schulmagazin "klasse" erfahren Sie mehr über die Rolle der Eltern für die Schule.