Wettbewerbe

fotolia
fotolia

Kreativität gewinnt!

Wettbewerbe bereichern den Unterricht und das schulische Leben. Sie sind bei Schülern sehr beliebt. Sie ermöglichen den Austausch und das Vergleichen mit anderen Schülerinnen und Schüler auf der ganzen Welt.

"Road to Haward" - Essay-Wettbewerb

"Road to Harvard" ist ein Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler im Alter von 15 bis 18 Jahren, die in Deutschland wohnen oder zur Schule gehen. Der Hauptpreis ist
eine einwöchige Bildungsreise in die USA. Dort besuchen die Schüler verschiedene Fakultäten der Harvard University, nehmen an Seminaren teil, treffen Professoren, Studenten und Verantwortliche in den Bewerbungszentren treffen, stellen Fragen, gekommen Antworten und nehmen vor allem eine große Portion Inspiration mit. Die Reise wird in den Herbstferien 2017 stattfinden. Einsendeschluss: 31. Mai 2017.

Teilnahmebedingungen, Aufsatzthema, Kontakte

Schüler aus Deutschland und Österreich wetteifern um den HISTORY-AWARD 2017

Insgesamt 242 Schüler/innen aus Deutschland und Österreich nehmen in diesem Jahr mit einem filmischen Beitrag zum Thema „Gleichberechtigung – Wie gleich ist gleich?“ am elften HISTORY-AWARD teil. Am 20. Juni zeichnet der TV-Sender HISTORY den Gewinner in München im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Ehrensaal des Deutschen Museums aus, die von Nina Eichinger moderiert wird.  Die Abstimmung über den Sieger erfolgt über ein Online-Voting und die Stimmen der prominent besetzten Jury um Wigald Boning, Helmut Markwort, Dr. Christian Hartmann und Maya Reichert. Vom 15. Mai bis zum 2. Juni können User auf www.history-award.de die eingereichten Beiträge bewerten und haben die Chance, eine hochwertige Preise  zu gewinnen.

Zur Bewertung und Abstimmung

Landespräventionspreis Mecklenburg-Vorpommern 2017

Für die Auszeichnung mit dem suchen die Landespolizei und der Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung Vereine, Organisationen, Initiativen, Unternehmen oder Einzelpersonen, die sich durch beispielhafte Aktivitäten in besonderer Weise um die Vorbeugung und Verhinderung von Gewalt und Kriminalität verdient gemacht haben. Unter dem Motto "Prävention macht Schule – Schule macht Prävention" werden in diesem Jahr vor allem Akteure gesucht, die mit ihren Angeboten die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern in der Präventionsarbeit besonders ideenreich und nachahmenswert unterstützen. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2017.

Presseinformation zum Landespräventionspreis 2017
Flyer zum Landespräventionspreis 2017

Dieter Baacke Preis 2017

Der Dieter Baacke Preis ist die bundesweite Auszeichnung für medienpädagogische Projekte. Ziel ist es, herausragende medienpädagogische Projekte und Methoden aktiver Medienarbeit zu würdigen und bekannt zu machen, die Kindern, Jugendlichen und Familien einen kreativen, kritischen Umgang mit Medien vermitteln und damit Mediennutzung und die Ausgestaltung der Medienkompetenz fördern. Erstmals gibt es einen Sonderpreis zur Medienkritik – Filterblase, Hate Speech und Fake News!
Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2017.

Bewerbungsinfos, zur Online-Bewerbung

DU, ICH - WIR SIND EUROPA

Schreibbegeisterte Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 17 Jahren können bis zum 30. Juni 2017 Texte für ein E-Book des Auswärtigen Amtes einreichen.
Sie sollen eigene Erfahrungen mit fremden Lebenswelten schildern.
Gefragt sind Neugier auf die Welt und andere Kulturen – und natürlich die Lust am Schreiben oder Dichten.

 

Teilnahmebedingungen, Termine, Kontakte,

Rostocker Zooschulwettbewerb: „Wie „cool“ ist die Arktis!?“

Die Arktis ist keinesfalls nur ein weißer Fleck auf der Landkarte – sie ist lebendig, bedeutend und schützenswert. Unter dem Motto „Wie „cool“ ist die Arktis!?“ können sich alle Schüler/innen mit Collagen, Geschichten, Gedichten, Modellen, Bildern, Filmen, Theaterstücken und vielem mehr am großen Zooschulwettbewerb beteiligen – egal welche Klassenstufe, egal welches Fach. Ziel ist eine Ausstellung im Rostocker Zoo ab September 2017.
Einsendeschluss ist der 30. Juni 2017.

Alle Informationen und Kontakte zum Wettbewerb

Schulwander-Wettbewerb 2017

Unter dem Motto "Draußen mehr erleben" lädt der Deutsche Wanderverband (DWV) Schulklassen aller Altersstufen und Schularten sowie außerschulische Kinder- und Jugendgruppen ein, sich an dem bundesweiten Wettbewerb zu beteiligen. Dafür können alle Wanderungen eingereicht werden, die zwischen dem 1. Mai und dem 31. Juli 2017 stattfinden.

Informationen, Preise, Anmeldung, Teilnahme, Kontakt

"Spielen macht Schule" 2017

„Spielen macht Schule“ startet in eine neue Runde! Bis zum 14. Juni können Grundschulen aus ganz Deutschland am diesjährigen Wettbewerb teilnehmen und sich um eines von 200 Spielezimmern mit pädagogisch geprüften Spielen bewerben.

 

Idee, Spiele, Wettbewerbsunterlagen

Literaturwettbewerb des Internationalen Forschungszentrums Chamisso

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) hat unter der Überschrift "In der Deutschen Literatur angekommen?" einen Literaturwettbewerb ausgeschrieben, der sich insbesondere an Geflüchtete wendet und ihr Erleben der deutschen Sprache und die Beschäftigung mit der neuen Sprache auch in lyrischer Form thematisiert und anregt.
Für Schulen werden außerdem Schreibwerkstätten, Lesungen mit Diskussion und Meisterklassen angeboten.

Informationen zum Wettbewerb
Flyer zum Wettbewerb

DFJW-Wettbewerb „Moi, président“ / „Wenn ich Kanzler wäre“

Die kurz bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in Frankreich als auch die in wenigen Monaten stattfindenden Bundestagswahlen in Deutschland geben den Rahmen für zahlreiche Projekte, die das DFJW in den kommenden Wochen startet. Dazu gehört auch der Wettbewerb „Moi, président“ / „Wenn ich Kanzler wäre“, bei dem  Jugendliche zwischen 13 und 30 Jahren mit einer selbstgeschriebenen These und einem dazu passenden „Wahlplakat“, angelehnt an die bevorstehenden Wahlen, zur fiktionalen Wahl kandidieren können. Dem Gewinner, der demokratisch über die Vergabe von Facebook-Likes gewählt wird, steht ein Wochenende in der Hauptstadt des Partnerlandes bevor.
Der Wettbewerb wird zwei Mal, jeweils in den drei Wochen vor jeder der beiden Wahlen ausgetragen. Das bedeutet:
Teil 1, mit dem Namen „Moi, président“ wird im Zeitraum zwischen dem 03. und dem 21. April 2017 stattfinden.
Teil 2 trägt den Namen „Wenn ich Kanzler wäre..“ und findet zwischen dem 04. und dem 22. September statt.

Der zu teilende Beitrag wird am ersten Tag des Wettbewerb-Beginns auf der Facebook-Seite veröffentlicht. Gleichermaßen wird der Wettbewerb auf Twitter und Instagram, mit zur Ausschreibung auf Facebook führenden Link, beworben.

Teilnahmebedingungen

Bundeswettbewerb lyrix

lyrix ist der Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Jeden Monat wartet ein neues Thema auf dich. Finde deine eigene Sprache und schicke dein Gedicht. Mitmachen können alle zwischen 10 und 20 Jahren.

Wettbewerb, Blog, Materialien für die Schule

Kreative Köpfe gesucht – der OroVerde-Wettbewerb „Schüler schützen Regenwald“

Der Wettbewerb richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für den Regenwald und die biologische Vielfalt stark machen wollen! Hier können sie ihre Kreativität, ihren Ideenreichtum und ihr Engagement einbringen - und dabei auch noch etwas Gutes für den Regenwald tun. Es gibt einen Plakatwettbewerb und einen Aktionswettbewerb zum Schutz des Regenwaldes, dazu ein Materialpaket. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2017.

Informationen, Anmeldung, Materialien

56. Mathematikolympiade

Mit Beginn des neuen Schuljahres ist im September wieder die Mathematikolympiade gestartet. Den Auftakt machten in der ersten Stufe die Schulrunden, bei denen alle Schüler/innen von der 3. bis zur 12. Klasse mitmachen. Mit den jeweils erfolgreichsten Schüler/innen folgen dann die Regionalrunden, die Landesrunde und in der vierten Stufe die Bundesrunde. Ab diesem Schuljahr übernimmt Frau Dr. Ingrid Jagnow vom Goethe-Gymnasiumn Schwerin die Funktion der Landesbeauftragten für die Mathematikolympiade.

Informationen, Termine, Kontakte

Software Challenge Germany 2017

In  diesem Projekt soll der Informatik-Unterricht in den gymnasialen Oberstufen aufgewertet werden. Der Software-Challenge ist ein Programmierwettbewerb, der während des gesamten Schuljahrs läuft und den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, mit Spaß und Spannung sowie mit kompetenter Begleitung in die Welt der Informatik einzusteigen.

Anmeldung zur Software Challenge Germany

Ausschreibung: 17. Projektwettbewerb "Schüler staunen..."

Das Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg (StALU MM) hat den offiziellen Startschuss zur Ausschreibung des
17. Schülerprojektwettbewerbes „Schüler staunen …“ 2016 – 2018 des StALU MM und seiner Partner gegeben. Die neue Wettbewerbsausschreibung richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 - 12 aus der Hansestadt und dem Landkreis Rostock. Sie sind aufgerufen, sich bis zum 31. März 2018
– aufgestellt als Einzelschüler, im Projektteam oder im Klassenverband -, im Rahmen von 6 möglichen Themenbereichen mit eigenen vor allem praxisorientierten Projekten und Ideen aktiv einzubringen.

Alle Wettbewerbsinfos, Ablauf, Themen, Ansprechpartner, Preise

Christine Kirchner
Institut für Qualitätsentwicklung MV

 

Tel: 0385 17810
E-Mail: c.kirchner@iq.bm.mv-regierung.de

Mandy Günther

Institut für Qualitätsentwicklung MV

Tel: 0385 588 17817
E-Mail: m.guenther@iq.bm.mv-regierung.de

Heiko Gallert vom Humboldt-Gymnasium Greifswald hat die Funktion des Landesbeauftragten für mathematische Wettbewerbe abgegeben. Er ist Regionalkoordinator für die Mathematik-Olympiade in Greifswaldund geblieben und richtet hier weiter die Landesrunde aus.
Heiko Gallert wurde durch die Stiftung Jugend forscht e. V. zum neuen Landeswettbewerbsleiter Jugend forscht in Mecklenburg-Vorpommern ernannt.
Dr. Ingrid Jagnow vom Goethe-Gymnasium in Schwerin ist die neue Landesbeauftragten für mathematische Wettbewerbe. Sie organisiert weiterhin in Schwerin die Regional- und Landesrunde der Mathematik-Olympiade.
Neue Regionalkoordinatorin der Mathematik-Olympiade in Rostock und zuständig für die Landesrunde dort ist  Sjoukje Freier vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium.

Europäischer Wettbwerb 2017_270_110
 Europa braucht Bildung 
Ein Blick in die Geschichte der europäischen
Bildungsprogramme im Schulbereich