Wettbewerbe

fotolia
fotolia

Kreativität gewinnt!

Wettbewerbe bereichern den Unterricht und das schulische Leben. Sie sind bei Schülern sehr beliebt. Sie ermöglichen den Austausch und das Vergleichen mit anderen Schülerinnen und Schüler auf der ganzen Welt.

"Spielen macht Schule" 2017

„Spielen macht Schule“ startet in eine neue Runde! Bis zum 14. Juni können Grundschulen aus ganz Deutschland am diesjährigen Wettbewerb teilnehmen und sich um eines von 200 Spielezimmern mit pädagogisch geprüften Spielen bewerben.

 

Idee, Spiele, Wettbewerbsunterlagen

Neuer Absatz

Bitte bearbeiten Sie den Inhalt des Absatzes.

Literaturwettbewerb des Internationalen Forschungszentrums Chamisso

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) hat unter der Überschrift "In der Deutschen Literatur angekommen?" einen Literaturwettbewerb ausgeschrieben, der sich insbesondere an Geflüchtete wendet und ihr Erleben der deutschen Sprache und die Beschäftigung mit der neuen Sprache auch in lyrischer Form thematisiert und anregt.
Für Schulen werden außerdem Schreibwerkstätten, Lesungen mit Diskussion und Meisterklassen angeboten.

Informationen zum Wettbewerb
Flyer zum Wettbewerb

DFJW-Wettbewerb „Moi, président“ / „Wenn ich Kanzler wäre“

Die kurz bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in Frankreich als auch die in wenigen Monaten stattfindenden Bundestagswahlen in Deutschland geben den Rahmen für zahlreiche Projekte, die das DFJW in den kommenden Wochen startet. Dazu gehört auch der Wettbewerb „Moi, président“ / „Wenn ich Kanzler wäre“, bei dem  Jugendliche zwischen 13 und 30 Jahren mit einer selbstgeschriebenen These und einem dazu passenden „Wahlplakat“, angelehnt an die bevorstehenden Wahlen, zur fiktionalen Wahl kandidieren können. Dem Gewinner, der demokratisch über die Vergabe von Facebook-Likes gewählt wird, steht ein Wochenende in der Hauptstadt des Partnerlandes bevor.
Der Wettbewerb wird zwei Mal, jeweils in den drei Wochen vor jeder der beiden Wahlen ausgetragen. Das bedeutet:
Teil 1, mit dem Namen „Moi, président“ wird im Zeitraum zwischen dem 03. und dem 21. April 2017 stattfinden.
Teil 2 trägt den Namen „Wenn ich Kanzler wäre..“ und findet zwischen dem 04. und dem 22. September statt.

Der zu teilende Beitrag wird am ersten Tag des Wettbewerb-Beginns auf der Facebook-Seite veröffentlicht. Gleichermaßen wird der Wettbewerb auf Twitter und Instagram, mit zur Ausschreibung auf Facebook führenden Link, beworben.

Teilnahmebedingungen

Karl-von-Frisch-Abiturientenpreis des VBIO-Landesverbandes

Mit diesem Preis werden besondere Leistungen in den letzten beiden Kursjahren im Hauptsfach Biologie ausgezeichnet. Neben Buch- und Sachpreisen ist eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft im VBIO Teil des Preises. Ziel des Karl-von-Frisch-Preises ist es, die Leistungen der Schüler/innen zu würdigen und dazu zu motivieren, sich mit biologischen Inhalten zu beschäftigen. Einsendeschluss für die Vorschläge zum Abitur ist der 12. Mai 2017. Lehrer/innen und Lehrer können auch  Schüler/innen benennen.

Ausschreibung mit weiteren Infos und Kontakten
Anmeldung
Richtlinien für den Preis

Landespräventionspreis Mecklenburg-Vorpommern 2017

Für die Auszeichnung mit dem suchen die Landespolizei und der Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung Vereine, Organisationen, Initiativen, Unternehmen oder Einzelpersonen, die sich durch beispielhafte Aktivitäten in besonderer Weise um die Vorbeugung und Verhinderung von Gewalt und Kriminalität verdient gemacht haben. Unter dem Motto "Prävention macht Schule – Schule macht Prävention" werden in diesem Jahr vor allem Akteure gesucht, die mit ihren Angeboten die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern in der Präventionsarbeit besonders ideenreich und nachahmenswert unterstützen. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2017.

Presseinformation zum Landespräventionspreis 2017
Flyer zum Landespräventionspreis 2017

Bundeswettbewerb lyrix

lyrix ist der Bundeswettbewerb für junge Lyrik. Jeden Monat wartet ein neues Thema auf dich. Finde deine eigene Sprache und schicke dein Gedicht. Mitmachen können alle zwischen 10 und 20 Jahren.

Wettbewerb, Blog, Materialien für die Schule

HISTORY-AWARD 2017

„Gleichberechtigung – Wie gleich ist gleich?“ ist das Motto des HISTORY-AWARDs, den der TV-Sender HISTORY zum elften Mal ausgeschrieben hat. 
Schüler/innen  sind dazu eingeladen, sich mit dem vorgegebenen Thema in unterschiedlichster  Art und Weise auseinanderzusetzen. Betreuende Lehrer/innen aller denkbaren Fachbereiche könne Schüler/innen bei der Themenwahl unterstützen und diese in ihren Lehrplan einpassen.  Das gewählte Thema soll filmisch umgesetzt werden. Dabei ist es egal, ob mit einer hochwertigen Kamera oder einfach dem Smartphone gefilmt wird. Wichtiger ist, dass Schüler/innen sich grundsätzlich mit den Möglichkeiten des Mediums Film auseinandersetzen. Projekte können bis zum 28. April 2017 eingereicht werden.

Award, Teilnahme, Kontakt

Bundescup "Spielend Russisch lernen"

Seit 2008 organisiert das Deutsch-Russische Forum den deutschlandweiten Bundescup „Spielend Russisch lernen“, um spielerisch mehr Schüler/innen  für das Erlernen der russischen Sprache zu interessieren. Grundlage ist das Brettspiel ¡New Amici!, dessen deutsch-russische Ausgabe nach speziellen Bundescup-Regeln gespielt wird. Nach Ihrer Anmeldung schicken wir Ihnen die Spiele kostenlos zu. Jeweils zwei Schüler spielen im Tandem: Ein Partner lernt bzw. beherrscht Russisch, der andere hat keine Russischkenntnisse. Das Gesamtalter eines Zweier-Teams sollte mindestens 26 Jahre betragen.Der Bundescup umfasst drei Spielphasen. Im Frühjahr spielen die Mannschaften in einer schulinternen Runde gegeneinander. Die Schulsieger dürfen nach den Sommerferien an einer der 16 Regionalen Runden teilnehmen. Gewinnen sie auch dort, sind sie im Spätherbst beim großen Finale im Europa-Park in Rust bei Freiburg dabei. Die Gewinner der Plätze 1 bis 3 erwartet eine Reise nach Russland. Anmeldung bis 30. April 2017.

Anmeldung, Ablauf, Preise

Schülerwettbewerb zu den 28. Berliner Märchentagen

Anlässliche der 28. Berliner Mächentage sind deutschsprachige Schüler/innen der 4., 5. und 6. Klassen aus aller Welt eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und märchenfahte Balladen zu dichten. Diesmal zum Thema: "Die Liebe ist eine Himmelsmacht - Märchen und Geschichten von Liebe und Hass". Prämiert werden die zwölf schönsten Märchenballaden gemeinsam mit den zwölf gelungensten Bildern, die im Märchenkalender 2018 veröffentlicht werden. Den ersten zwölf Plätzen winken märchenhafte Sachpreise und den ersten drei Plätzen sogar eine Einladung zur feierlichen Preisverleihung in Berlin.

Einsendeschluss ist der 15. Juni 2017.

Wettbewerbsaufruf mit konkreter Aufgabenstellung und Kontakten

Dein Song für EINE WELT!

Junge Talente zwischen 10 und 25 Jahren sind jetzt weltweit aufgerufen, sich musikalisch mit den Themen der Globalen Entwicklung auseinanderzusetzen und ihre selbst komponierten Songs zur EINEN WELT einzureichen. Der Song darf maximal 3:50 Min. lang sein und muss mindestens eine deutschsprachige Strophe oder einen deutschsprachigen Refrain enthalten. Mitmachen können Solisten, Bands, Chöre, und alle, die Spaß an der Musik haben. Einsendeschluss: 20. Juni 2017

Alle Infos, Ausschreibungsunterlagen

Kreative Köpfe gesucht – der OroVerde-Wettbewerb „Schüler schützen Regenwald“

Der Wettbewerb richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für den Regenwald und die biologische Vielfalt stark machen wollen! Hier können sie ihre Kreativität, ihren Ideenreichtum und ihr Engagement einbringen - und dabei auch noch etwas Gutes für den Regenwald tun. Es gibt einen Plakatwettbewerb und einen Aktionswettbewerb zum Schutz des Regenwaldes, dazu ein Materialpaket. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2017.

Informationen, Anmeldung, Materialien

56. Mathematikolympiade

Mit Beginn des neuen Schuljahres ist im September wieder die Mathematikolympiade gestartet. Den Auftakt machten in der ersten Stufe die Schulrunden, bei denen alle Schüler/innen von der 3. bis zur 12. Klasse mitmachen. Mit den jeweils erfolgreichsten Schüler/innen folgen dann die Regionalrunden, die Landesrunde und in der vierten Stufe die Bundesrunde. Ab diesem Schuljahr übernimmt Frau Dr. Ingrid Jagnow vom Goethe-Gymnasiumn Schwerin die Funktion der Landesbeauftragten für die Mathematikolympiade.

Informationen, Termine, Kontakte

Christine Kirchner
Institut für Qualitätsentwicklung MV

 

Tel: 0385 17810
E-Mail: c.kirchner@iq.bm.mv-regierung.de

Mandy Günther

Institut für Qualitätsentwicklung MV

Tel: 0385 588 17817
E-Mail: m.guenther@iq.bm.mv-regierung.de

Heiko Gallert vom Humboldt-Gymnasium Greifswald hat die Funktion des Landesbeauftragten für mathematische Wettbewerbe abgegeben. Er ist Regionalkoordinator für die Mathematik-Olympiade in Greifswaldund geblieben und richtet hier weiter die Landesrunde aus.
Heiko Gallert wurde durch die Stiftung Jugend forscht e. V. zum neuen Landeswettbewerbsleiter Jugend forscht in Mecklenburg-Vorpommern ernannt.
Dr. Ingrid Jagnow vom Goethe-Gymnasium in Schwerin ist die neue Landesbeauftragten für mathematische Wettbewerbe. Sie organisiert weiterhin in Schwerin die Regional- und Landesrunde der Mathematik-Olympiade.
Neue Regionalkoordinatorin der Mathematik-Olympiade in Rostock und zuständig für die Landesrunde dort ist  Sjoukje Freier vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium.

Europäischer Wettbwerb 2017_270_110
 Europa braucht Bildung 
Ein Blick in die Geschichte der europäischen
Bildungsprogramme im Schulbereich