Lehrerinnen und Lehrer

Top-Themen
ESF_Integrative Schulentwicklung_COLOURBOX1984461 (2)

Im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern ist zum nächstmöglichen Termin eine Vollzeitstelle Kursleiterin/ Kursleiter zur Umsetzung von Fortbildungsveranstaltungen im Rahmen der ESF-Maßnahme „Weiterbildung zur Individualisierung von Lehr- und Lernprozessen im Bereich inklusiver Schulentwicklung“ zu besetzen. Der Dienstort ist Rostock. Der Einsatz erfolgt landesweit. Bewerbungsschluss ist der 17. Juli 2017.

> weiter lesen
IQ MV-Logo

Das Institut für Qualitätsentwicklung beim Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sucht für die Ausbildung von Referendarinnen und Referendaren eine/n nebenamtliche/n Fachleiter/in im Fach Chemie sowie im Bereich Sonderpädagogik eine/n nebenamtliche/n Fachleiter/in für den Förderschwerpunkt "Emotionle und Soziale Entwicklung". Bewerbungsschluss ist der 14. Juli 2017.

> weiter lesen
Prüfungen_Fotolia_ 137433554_Urheber_ magele-picture

Ausschreibung: Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sucht mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 Lehrkräfte für die Mitarbeit zur Entwicklung der zentralen Prüfungsaufgaben in Aufgabenkommissionen für allgemein bildende Unterrichtsfächer sowie für die Kommission zur Überarbeitung der Rahmenpläne der Sek I und II. Bewerbungsschluss ist  der 30. Juni 2017.

> weiter lesen
schulabsentismus_colourbox

Den allgemein bildenden und beruflichen Schulen in MV steht jetzt der Handlungsleitfaden Schulabsentismus für ein abgestimmtes und konsequentes Vorgehen bei Verletzungen der Schulpflicht zur Verfügung. Dieser Handlungsleitfaden ist  Bestandteil des 7-Punkte-Programms gegen Schulschwänzen, das darauf ausgerichtet ist, die Zusammenarbeit von Eltern, Schulen und Behörden zu verbessern. Dazu gehört auch ein Informationsblatt für Eltern mit Hinweisen für das Erkennen und Vermeiden des Schulschwänzens sowie mit Hilfsangeboten und Kontakten.

 

> weiter lesen
Fächer_Medien_Fotolia_400

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sucht  zu Beginn des Schuljahres 2017/2018 Lehrkräfte für die Mitarbeit zur Entwicklung der zentralen Abiturprüfungsaufgaben in den Aufgabenkommissionen für die berufsbezogenenn Unterrichtsfächer Berufliche Informatik, Pädagogik/Psychologie und Wirtschaftslehre. Bewerbungsschluss ist der 7. Juli 2017.

> weiter lesen
shutterstock_l i g h t p o e t_110589890_k

Das Institut für Qualitätsentwicklung M-V lädt auch im kommenden Schuljahr wieder zu seiner Winterakademie vom 5. bis 7. Februar 2018 ins Musikgymnasium Käthe Kollwitz nach Rostock ein. Für diese landesweite Lehrerfortbildung können sich Referentinnen und Referenten mit Beiträgen und Workshops zum Thema Unterricht und Unterrichtsentwicklung bewerben.

> weiter lesen
Schulbuch des Jahres 2018

Was ist ein gutes Schulbuch – in einer Zeit rasanter Wissensentwicklung, digitaler Vernetzung und zunehmender gesellschaftlicher Vielfalt? Welche Anregungen sollten Schulbücher Schülerinnen und Schülern bieten, welche Lernwege eröffnen und welches Wissen sollten sie vermitteln? Bis zum 31. Juli 2017 können alle, die Bildungsmedien produzieren oder nutzen, ihr „Schulbuch des Jahres 2018“ vorschlagen.

> weiter lesen
Sommerakademie 2017

Auch in diesem Jahr lädt das Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ M-V) alle Lehrerinnen und Lehrer des Landes zur Sommerakademie ein. Sie findet vom 24. bis  26. Juli 2017 statt. Bei dieser zentralen Fortbildungsveranstaltung stehen neben dem Eröffnungsvortrag zum Thema "Vom Minnesang zum Mobilsprech: Sprache im Wandel der Zeiten" 61 weitere Angebote auf dem Programm.

> weiter lesen
Kunstfachtag_Wismar 2017_DIA

Das Institut für Qualitätsentwicklung -MV lädt in Zusammenarbeit mit der Hochschule Wismar die Lehrer/innen des Faches Kunst und Gestaltung aller Schularten in MV zum Kunst-Fachtag ein. Er findet im Rahmen der Jahresausstellung der DIA (Design/Innenarchitektur/Architektur) der Hochschule Wismar am 7. Juli 2017 statt. Anmeldungsschluss ist der 9. Juni 2017.

> weiter lesen
Gute Gesunde Schule

Welche Schule möchte für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/19 in das "Landesprogramm Gute Gesunde Schule MV" aufgenommen werden? In dieser Zeit werden die Teilnehmerschulen von starken Kooperationspartnern betreut  und von Beratungslehrer/innen begleitet, um so als Gute gesunde Schule für die Zukunft fit zu sein. Interessierte Schulen können sich bis 21. Juli 2017 bewerben.

 

 

> weiter lesen
Landespräventionstag 2017_klein

Am 14. September 2017 findet der 9. Landespräventionstag statt. Er steht unter der Überschrift "Prävention macht Schule - Schule macht Prävention". An diesem Tag werden Erfahrungen der Präventionsarbeit an und mit Schulen fachübergreifend diskutiert, Schlussfolgerungen für die weitere Präventionsarbeit gezogen, die öffentliche Aufmerksamkeit geschärft, neue Impulse gesetzt und weitere Mitstreiter gewonnen.

> weiter lesen

Aktuelle Meldungen

COLOURBOX_kita_1983382

Wer gerne mit Kindern arbeiten möchte, hat in Mecklenburg-Vorpommern gute Berufschancen. Überall im Land werden in den kommenden Jahren viele gut ausgebildete Fachkräfte benötigt, um den Personalbedarf in der Kindertagesförderung zu decken. Das Land plant deshalb, bereits zum kommenden Ausbildungsjahr den Start des neuen Ausbildungsgangs  „Staatlich anerkannte/r Erzieher/in 0-10“. Bewerbungen dafür können noch bis 1. Juli 2017 eingereicht werden.

> weiter lesen
Jacob_Muth_Preis_270_110

Der Schulcampus Rostock-Evershagen ist mit dem Jakob-Muth-Preis für inklusive Schulen 2017 der Bertelsmann-Stiftung ausgezeichnet worden. Es war das erste Mal, dass eine Bildungseinrichtung in Mecklenburg-Vorpommern mit diesem Preis, der seit 2009 vergeben wird, ausgezeichnet wurde. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert. Die Beauftragte der
Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, übergab die Auszeichnung.

> weiter lesen
DGB-Besoldungsreport 2017_COLOURBOX

In Mecklenburg-Vorpommern können Lehrerinnen und Lehrer an Regionalen Schulen, Gesamtschulen, Gymnasien, Förderschulen und Beruflichen Schulen mehr Geld verdienen als in den norddeutschen Ländern und Brandenburg. Das geht aus dem DGB-Besoldungsreport 2017 hervor.

> weiter lesen
plattolioStartbild

Seit dem 1. Juni 2017 gibt es ein eigenes Portal für Niederdeutschlehrer/innen. Der Hamburger Plattolio e.V. bietet es an. Es ist die erste länderübergreifende Fachlehrervereinigung für Plattdeutsch und soll sowohl als Informations- als auch als Austauschplattform dienen. Angesprochen sind Lehrkräfte aus dem Grundschulbereich bis hin zur gymnasialen Oberstufe, Berufsschulen und Lehramtsstudierende.

> weiter lesen
Logo Landeszentrale für politische Bildung

Die Landeszentrale für politische Bildung führt vom 2. bis 5. Juli 2017 eine Studienreise nach Stettin (Szczecin) durch und lädt dazu insbesondere Multiplikatoren der politischen Bildung und darüber hinaus alle interessierten Bürger/innen aus Mecklenburg-Vorpommern ein.

 

> weiter lesen
Ganztägig lernen_450

In Mecklenburg-Vorpommern geht der Ausbau von Ganztagsschulen Schritt für Schritt weiter. Zum Schuljahr 2017/2018 nehmen fünf weitere Schulen die Arbeit als teilweise gebundene bzw. gebundene Ganztagsschule oder als volle Halbtagsgrundschule auf. Schulen, die ihre Organisationsform mit Beginn eines Schuljahres verändern wollen, müssen bereits im Vorjahr einen entsprechenden Antrag im Bildungsministerium einreichen.

> weiter lesen
Vorbilder-Akademie 2017

Die VorbilderAkademie Nord findet vom 22. – 29. Juli in Neumünster statt und richtet sich an Jugendliche mit Migrationshintergrund der 9. und 10. Klasse aller Schulformen. Während der Akademie erhalten die Teilnehmenden Einblicke in verschiedene Studien-, Berufs- und Fördermöglichkeiten und lernen spannende Vorbilder kennen. Es sind noch einige Plätze frei. Deshalb schnell anmelden!

> weiter lesen
Mekopreis_360_175

Die Medienkompetenzpreise MV 2017 gehen nach Stralsund/Altenkirchen und Rostock, der Themenpreis geht nach Greifswald und Gingst.
Ausgezeichnet wurden die vier besten von insgesamt 52 eingereichten Projekten aus ganz Mecklenburg-Vorpommern. Der Medienkompetenz-Preis wird jährlich von der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur ausgelobt wurde. Die  Preisverleihung fand am 11. Mai 2017 in Rostock im Rahmen des Rostocker Filmfestivals (FiSH) statt.

> weiter lesen
Schreiben_Bildungsbericht_500

Schülerinnen und Schüler, die die Mittlere-Reife-Prüfung am Gymnasium erfolgreich ablegen, müssen die Schule anschließend nicht verlassen. Darauf hat Bildungsministerin Birgit Hesse erneut hingewiesen. Sollte sich im Einzelfall eine Schülerin oder ein Schüler nach erfolgreich absolvierter Prüfung dafür entscheiden, die Schullaufbahn am Gymnasium fortzusetzen, muss dies die Schule ermöglichen.

> weiter lesen
Landessportbund_Tagung 2017

Bildungs- und Sportministerin Birgit Hesse setzt sich für mehr Bewegungsangebote in der Schule ein. Bei der zweiten Landeskonferenz „Sport und Gesundheit“ in Schwerin hat sich die Ministerin mit rund 130 Expertinnen und Experten ausgetauscht, wie die Bewegungsfreude von Kindern und Jugendlichen gestärkt werden kann. Organisiert wird die Landeskonferenz „Sport und Gesundheit“ vom Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern.

> weiter lesen
Faust_Schultag-fotoclub_wismar

Die Klassikertage Wismar laden Schüler/innen und Lehrer/innen zum Tag der Schulen in die St. Georgen- Kirche nach Wismar ein. „Faust 1“ steht auf dem Spielplan. Und zwar am 5. Juli 2017. Beginn ist 19.30 Uhr.  Ab jetzt können die Schulen Karten vorbestellen.

> weiter lesen
Schülerzeitungswettbewerb 16_17

In Rostock wurden am 25. April 2017 Mecklenburg-Vorpommerns beste Schülerzeitungen gefeiert. Die Schülerredaktionen präsentierten ihre Werke, maßen sich im landesweiten Schülerzeitungswettbewerb, tauschten sich aus und kamen mit Profijournalisten ins Gespräch. Schirmherrin Ministerin Birgit Hesse überreichte die mit mehreren Tausend Euro dotierten Preise.

> weiter lesen
Move2Learn

Der 30. Geburtstag des Erasmus-Programms in diesem Jahr hält für Schulen in Europa ein besonderes Angebot bereit: Die EU-Kommission will rund 5.000 Schülerinnen und Schülern durch Reisegutscheine ermöglichen, den europäischen Kontinent zu erkunden. Unter dem Motto „Move2Learn, Learn2Move“ sollen ihnen Auslandsaufenthalte von bis zu zwei Wochen ermöglicht werden.Bis 30. Juni 2017 können sich Schulen, die an eTwinning-Projekten teilnehmen bewerben.

> weiter lesen
Broschüre Studieren mit Meerwert

Das Landesmarketing MV hat eine neue Broschüre der Kampagne "Studieren mit Meerwert" herausgebracht. Darin wird für ein Studium an einem der sieben Studienorte in Mecklenburg-Vorpommern geworben.

> weiter lesen
LpB_Landeskunde mit Stier und Greif durch MV

Kinder können mit Stier und Greif auf Entdeckungsreise durch Mecklenburg-Vorpommern gehen. Die Landeszentrale für politische Bildung hat eine kleine politische Landeskunde vorgelegt. In dem 20-seitigen Heft führen die beiden Figuren Stier und Greif durch die Landesgeschichte. Sie erklären, was eine Verfassung ist, wie Politik funktioniert und warum ein Landeshaushalt besser ohne Schulden auskommen sollte.  In Kürze wird das Heft von der Landeszentrale für politische Bildung an alle Schulen verschickt und kann in Klassensätzen dort kostenfrei bestellt werden.

> weiter lesen
Sei mein Lehrer, neu2_270_110

Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, über das Studium, den Vorbereitungsdienst, die Verbeamtung, den Verdienst sowie freie Stellenangebote für den Schuldienst in MV.

Daumen hoch _ 2701_110 _fotolia_Coloures-pic

Viele Wege führen zum Ziel.
Auch mit dem Produktiven Lernen mit hohem Praxisbezug, mit den Angebot 9+ als zweite Chance und dem Freiwilligen 10. Schuljahr kann der Schulabschluss der Berufsreife in MV erlangt werden.

Berufsorientierung_270_110_fotolia

Seit Februar 2015 gibt es ein neu entwickeltes Angebot von Modulen zur Berufsorientierung für Schulen. Sie erleichtern allen Beteiligten die Wege zur Berufswahlentscheidung.

Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen sind in einer Verwaltungsvorschrift geregelt.