Lehrerinnen und Lehrer

Top-Themen
Schulkinowochen_neu

Vom 6. bis 10. November finden in diesem Jahr die SchulKinoWochen Mecklenburg-Vorpommern statt. Die Spielpläne sind jetzt auf der Website der FILMLAND MV gGmbH einsehbar. Anmeldungen sind bis zum 3. November 2017 möglich.

> weiter lesen
Gesunde Schule_340_fotolia

Das Präventionsprogramm „Arbeit und Gesundheit im Lehrerberuf (AGiL)“ ist ein seit über 15 Jahren bewährtes und wissenschaftlich evaluiertes Training zur Gesundheitsförderung für Lehrerinnen und Lehrer sowie pädagogische Fachkräfte. Es wird in Kooperation zwischen dem Bildungsministerium M-V und der Techniker Krankenkasse durch qualifizierte Kursleiterinnen und Kursleiter durchgeführt. Jetzt steht ein neues Angebot zur Förderung der Lehrergesundheit für die Schulen bereit, die am Landesprogramm Gute Gesunde Schule in MV teilnehmen.

> weiter lesen
Gute Gesunde Schule

Alle Schulen, die am "Landesprogramm zur Betrieblichen Gesundheitsförderung an den öffentlichen Schulen in MV" und am "Landesprogramm Gute Gesunde Schule in MV" teilnehmen, sind zur landesweiten Auftaktveranstaltung am 13. November 2017 nach Schwerin eingeladen. Das Thema: "Achtsamkeit in Schule und Unterricht - auf dem Wege zu einer gesunden Schule".

> weiter lesen
Platt-liehr plattdüütsch_2018

„Kiek achtern Horizont – liehr Plattdüütsch“ - unter diesem Motto startet der 13. Plattdeutsch-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern. Bis zum 6. November können sie sich mit ihren Wettbewerbsbeiträgen anmelden. 

> weiter lesen
Schulgesundheitstag_2014_Shutterstock_500

Der diesjährige Schulleitertag findet am 3. November 2017 in Warnemünde statt. Das Thema lautet: „Gesundes Lehrerzimmer: Wie Schulleiterinnen und Schulleiter ihr Kollegium entlasten können“. Anmeldeschluss ist der 16. Oktober 2017.

> weiter lesen
Plattdüütsch - löppt

Das erste gemeinsame Sprachcamp für die Profilschulen Niederdeutsch in MV findet vom 22. bis 23. September 2017 in Demmin und Stavenhagen statt. Daran nehmen alle sechs  Profilschulen Niederdeutsch teil, an denen ab diesem Schuljahr 2017/2018 entsprechend der Landeskonzeption zur Begabtenförderung nach dem neuen Rahmenplan für die Sekundarstufe I und II unterrichtet wird. Dazu zählen das Gymnasiale Schulzentrum „Fritz Reuter“ Dömitz, das Gymnasium Am Sonnenberg Crivitz, RecknitzCampus Laage, Goethegymnasium Demmin mit Musikgymnasium, das „Geschwister-Scholl-Gymnasium“ Wismar und die Reuterstädtische Gesamtschule Stavenhagen.

> weiter lesen
Lehrergesundheitstag_Fotolia

"Mit Körpersprache und Stimme überzeugen!" - so lautet das Thema des nunmehr 5. Lehrergesundheitstages am 23. November 2017 in Greifswald.
Anmeldeschluss: 1. November 2017.

> weiter lesen
Schulkongress_2017-1 (3)

Der diesjährige Schulkongress findet am 2. Dezember 2017 in Rostock statt. Er thematisiert die Fragen, wie Evaluation helfen kann, Schule besser zu machen und wie sich mit vertretbarem Aufwand ein optimaler Ertrag erzielen lässt.

> weiter lesen
Ulrichshusen

Das Institut für Qualitätsentwicklung M-V wird auch 2018 wieder zu seiner Sommerakademie einladen - inzwischen die 7. Sommerakademie, die vom 9. bis 11. Juli 2018 wieder im Schloss & Gute Ulrichshusen sowie im benachbarten Moltzow  stattfindet. Für diese landesweite Fortbildung können sich Referentinnen und Referenten mit entsprechenden Angeboten für Beiträge und Workshops bewerben.

> weiter lesen
Politische-Bildung-Einladung-2017-#titel

Am Freitag, 6. Oktober 2017 findet in Rostock der 10. Jahreskongress zur politischen Bildung in Mecklenburg-Vorpommern statt. Das Thema lautet: "Politische Bildung im Zeitalter der Digitalisierung".  Die Tagung ist als Lehrerfortbildung anerkannt.

> weiter lesen
Landeskongress _Ganztägig lernen

Der 3. Landeskongress Mecklenburg-Vorpommern für die ganztägig arbeitenden Schulen in Mecklenburg-Vorpommern findet am 7. Oktober 2017 statt. Die Teilnehmenden erwartet ein vielseitiges Programm unter dem Thema „Ganztägig lernen für die Zukunft“ am Campus Ulmenstraße in Rostock.

> weiter lesen
Yad Vashem 270

Die Internationale Schule für Holocauststudien Yad Vashem bietet in Kooperation mit dem Bildungsministerium Mecklenburg-Vorpommerns vom 12. bis 26. Juli 2018 eine Fortbildung für Lehrer/innen und Personal mit sonderpädagogischer Aufgabenstellung (PmsA) in MV auf dem Campus der Gedenkstätte an. Das Thema des 14-tägigen Kurses lautet „Namen und Schicksale – Jüdisches Leben vor, während und nach dem Holocaust. Fragen und Aufgaben der pädagogischen Vermittlung“.

> weiter lesen
IQB_270

Das Institut für Qualitätsentwicklung beim Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sucht zur Qualifizierung von Lehrkräften ohne Lehrbefähigung an beruflichen Schulen des Landes Mecklenburg-Vorpommern eine/n nebenamtliche/n Fortbildner/in. Bewerbungen können bis 22. September 2017 eingereicht werden.

> weiter lesen
Newcomer_Keyvisual_quer_V3

Wie wird ein Ereignis zu einer Nachricht? Und wie funktioniert ein trimediales NDR-Funkhaus? Wie entstehen Fernsehbeiträge, Hörfunkreportagen und Online-Nachrichten? Woran lassen sich Fake News erkennen? Um diese und andere Fragen geht es bei dem Medienbildungsprojekt des NDR in Mecklenburg-Vorpommern, das altersgerecht und an vertrauten Orten Medienwissen vermitteln soll. Der NDR bietet dazu von Januar bis Juni 2018 einen zweiteiligen Workshop für 30 Schülergruppen ab der 9. Klassenstufe an. Die Gruppen mit maximal 25 Jugendlichen können sich dafür bis zum 30. September 2017 bewerben.

> weiter lesen
radiks_fake

Vom 4. bis 20. Oktober und vom 6. bis 24. November 2017 tourt das Theaterensemble Radiks mit zwei gewaltpräventiven Theaterproduktionen für Jugendliche ab 12 Jahren durch Schulen und Jugendeinrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Titel der beiden Stücke: "Wir waren mal Freunde" und "Fake oder War doch nur Spaß".

> weiter lesen

Aktuelle Meldungen

Juniorwahl_Wahlurne

Für die Juniorwahl 2017 haben sich in Mecklenburg-Vorpommern 121 Schulen mit insgesamt 24.770 Schülerinnen und Schüler angemeldet. Dies entspricht einer Beteiligung von rund 40 Prozent aller weiterführenden Schulen im Land. Damit wird die hohe Beteiligung zur letzten Landtagswahl 2016 nochmals deutlich übertroffen (2016: 85 Schulen, 14.000 teilnehmende Schülerinnen und Schüler).

> weiter lesen
Rügener Inklusionsmodell_Logo

Kinder mit besonderem Förderbedarf, die in der Grundschule inklusiv beschult wurden, erzielen auch an der Regionalen Schule mehrheitlich gute Lernfortschritte. Das weist eine neue Studie der Universität Rostock nach, die von Prof. Bodo Hartke und seinem Forscherteam erstellt wurde.

> weiter lesen
DBS_neues Design

Der Deutsche Bildungsserver wurde im Zuge eines Relaunches komplett überarbeitet. Das Portal bereitet bildungsbezogene Internet-Inhalte jetzt noch übersichtlicher und nutzerfreundlicher auf. Außerdem wurde die Darstellung des Angebots für alle Endgeräte optimiert – unter besonderer Berücksichtigung des Smartphones. Der Server wendet sich weiterhin an alle Bildungsinteressierten, an deren Bedürfnissen sich das neue Design bestmöglich orientieren soll. Daher ist der aktualisierte Auftritt nun zunächst in einer Beta-Version online gegangen: Feedback und Anregungen sind ausdrücklich erwünscht.

> weiter lesen
Boys_Day_2018

In diesem Schuljahr 2017/2018 schließt sich Mecklenburg-Vorpommern dem bundesweiten Boys'Day an. Das bedeutet, dass auch in MV Mädchen und Jungen ab Klasse 5 gemeinsam, aber doch getrennt, in der Regel am vierten Donnerstag im April den Girls'Day und Boys'Day zum Entdecken und Ausprobieren jeweils untypischer Berufe oder Studienrichtungen nutzen können. Daher entfällt der JungsTag MV im Oktober 2017. Der erste gemeinsame Girls'Day und Boys'Day in MV ist der 26. April 2018.

> weiter lesen
Tage der Schulverpflegung 2017

Die bundesweiten Tage der Schulverpflegung 2017 finden in diesem Jahr unter dem Motto „Vielfalt schmecken und entdecken“statt. Ziel ist es, die Verpflegungsqualität an deutschen Schulen zu verbessern. Vom 6. bis zum 13. November 2017 sind die Schulen daher eingeladen, das Thema „Qualität in der Schulverpflegung“  in den Fokus zu rücken.

> weiter lesen
Uwe Johnson_ Schulpreis

Unter der Überschrift „Und wir hatten bei ihm das Deutsche lesen gelernt.“ laden die Uwe Johnson-Gesellschaft und das Institut für Qualitätsentwicklung M-V Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II in Mecklenburg-Vorpommern zum Uwe Johnson-Schulpreis ein. Anmeldungen für den Wettbewerb sind bis zum 31. Oktober 2017. möglich.

> weiter lesen
Logo des Jugendmedienverbandes MV

Der Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (JMMV) und die Landesinfostelle Schülerzeitung (LiSZ) laden gemeinsam mit dem Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern und der Ostsee-Zeitung zum ersten ß-Kongress am 26. September 2017 nach Rostock ein.

> weiter lesen
Lehramtsstudierende für LPR_500

Im neuen Schuljahr beginnen 146 Referendarinnen und Referendare ihren Vorbereitungsdienst an den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Bei einer Feierstunde im Neustädtischen Palais in Schwerin am 1. August 2017 haben sie ihre Urkunden als Beamtinnen und Beamte auf Widerruf erhalten. Das Referendariat dauert anderthalb Jahre, bei der Doppelqualifikation sind es zwei Jahre.

> weiter lesen
Berufsausbildung_KMK

Zum neuen Ausbildungsjahr 2017 treten zehn modernisierte Ausbildungsberufe mit neuen Ausbildungsverordnungen in Kraft. Moderne und an globale und digitale betriebliche Erfordernisse angepasste Berufe sichern die Innovations- und Konkurrenzfähigkeit der deutschen Wirtschaft.

> weiter lesen
Schultheater der Länder 2018

Der Bundesverband Theater in Schulen (BV.TS), die Stiftung Mercator und der Förderverband für das Darstellende Spiel an den Schulen Schleswig-Holsteins e.V. laden zum 34. Bundeswettbewerb Schultheater der Länder (SDL*18) vom 16. – 22. September 2018 in Kiel ein. Für das Schultheater der Länder 2018 werden Theaterproduktionen aus allen Schulstufen und Schulformen gesucht, die mit Mitteln der darstellenden Kunst Wirklichkeit spiegeln, sie in Frage stellen, alternative Wirklichkeiten entwerfen, gestalten und präsentieren (vgl. EPA Darstellendes Spiel). Bewerbungsschluss: 15. November 2017.

> weiter lesen
COLOURBOX_kita_1983382

Im auslaufenden Schuljahr 2016/17 haben landesweit 404 Jugendliche über das freiwillige 10. Schuljahr die Berufsreife erworben. Damit liegt die Erfolgsquote bei 91,2 Prozent der 443 zum Schuljahresbeginn gestarteten Schülerinnen und Schüler.

> weiter lesen
Schwimmen_Fotolia

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es heute mehr Schwimmlehrkräfte an den Schulen als vor einem Jahr. Das Land hat mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 Fortbildungen für eine Schwimmlehrerausbildung aufgelegt. In drei Lehrgängen haben sich jeweils 20 Lehrkräfte qualifiziert. Im Schuljahr 2017/2018 sind weitere Kurse geplant.

> weiter lesen
Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik_Uni Greifswald

Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald hat ein Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik (KND) eingerichtet. Es hat die Aufgabe, ergänzend zu den Angeboten des Instituts für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern die bestehende Lehrerausbildung im Bereich Niederdeutsch zu stärken und weiterzuentwickeln. Darüber hinaus unterbreitet das KND berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungsangebote Lehrerinnen und Lehrer und für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen.

> weiter lesen
alphabet

Grundschülerinnen und Grundschüler der Jahrgangsstufe 1 und 2 erhalten vom kommenden Schuljahr an eine Stunde mehr Deutschunterricht. Die Schulen haben die entsprechende Stundenzuweisung für die zusätzliche Deutschstunde bereits erhalten. Die Kontingentstundentafel wird entsprechend geändert.

> weiter lesen
bernstein_schule_Festspiele MV

Die bersteinSchule in Ribnitz-Damgarten ist Partnerschule der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern für das Schuljahr 2017/2018 geworden. Aus dem ganzen Bundesland hatten sich Schulen darum beworben.

> weiter lesen
Sei mein Lehrer, neu2_270_110

Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, über das Studium, den Vorbereitungsdienst, die Verbeamtung, den Verdienst sowie freie Stellenangebote für den Schuldienst in MV.

Daumen hoch _ 2701_110 _fotolia_Coloures-pic

Viele Wege führen zum Ziel.
Auch mit dem Produktiven Lernen mit hohem Praxisbezug, mit den Angebot 9+ als zweite Chance und dem Freiwilligen 10. Schuljahr kann der Schulabschluss der Berufsreife in MV erlangt werden.

Berufsorientierung_270_110_fotolia

Seit Februar 2015 gibt es ein neu entwickeltes Angebot von Modulen zur Berufsorientierung für Schulen. Sie erleichtern allen Beteiligten die Wege zur Berufswahlentscheidung.

Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen sind in einer Verwaltungsvorschrift geregelt.