Lehrerinnen und Lehrer

Top-Themen
Sommerakademie 2017

Auch in diesem Jahr lädt das Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern (IQ M-V) alle Lehrerinnen und Lehrer des Landes zur Sommerakademie ein. Sie findet vom 24. bis  26. Juli 2017 statt. Bei dieser zentralen Fortbildungsveranstaltung stehen neben dem Eröffnungsvortrag zum Thema "Vom Minnesang zum Mobilsprech: Sprache im Wandel der Zeiten" 61 weitere Angebote auf dem Programm.

> weiter lesen
Kunstfachtag_Wismar 2017_DIA

Das Institut für Qualitätsentwicklung -MV lädt in Zusammenarbeit mit der Hochschule Wismar die Lehrer/innen des Faches Kunst und Gestaltung aller Schularten in MV zum Kunst-Fachtag ein. Er findet im Rahmen der Jahresausstellung der DIA (Design/Innenarchitektur/Architektur) der Hochschule Wismar am 7. Juli 2017 statt. Anmeldungsschluss ist der 9. Juni 2017.

> weiter lesen
Gute Gesunde Schule

Welche Schule möchte für die Schuljahre 2017/2018 und 2018/19 in das "Landesprogramm Gute Gesunde Schule MV" aufgenommen werden? In dieser Zeit werden die Teilnehmerschulen von starken Kooperationspartnern betreut  und von Beratungslehrer/innen begleitet, um so als Gute gesunde Schule für die Zukunft fit zu sein. Interessierte Schulen können sich bis 21. Juli 2017 bewerben.

 

 

> weiter lesen
IQ MV-Logo

Das Institut für Qualitätsentwicklung Mecklenburg-Vorpommern sucht für die Ausbildung von Referendarinnen und Referendaren nebenamtliche Fachleiterinnen für die Fächer Biologie, Französisch und Evangelische Religion. Schwerpunkt der Tätigkeit wird die Organisation und Durchführung von Fachseminaren zur Vermittlung von didaktischen und methodischen Ausbildungsinhalten im jeweiligen Fach sein. Bewerbungsschluss ist der 2. Juni 2017.

> weiter lesen
Fächer_Medien_Fotolia_400

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern sucht  zu Beginn des Schuljahres 2017/2018 Lehrkräfte für die Mitarbeit zur Entwicklung der zentralen Abiturprüfungsaufgaben in den Aufgabenkommissionen für die berufsbezogenenn Unterrichtsfächer Berufliche Informatik, Pädagogik/Psychologie und Wirtschaftslehre. Bewerbungsschluss ist der 14. Juni 2017.

> weiter lesen
Denkmalpreis_Liesch_270

Das Land Mecklenburg-Vorpommern vergibt auch im Jahr 2017 den Friedrich-Lisch-Denkmalpreis und den „Denk mal! Preis für Kinder und Jugendliche“. Die Frist für das Einreichen der Vorschläge wurde jetzt verlängert. Neuer Termin ist der 15. Juni 2017.

> weiter lesen
Landespräventionstag 2017_klein

Am 14. September 2017 findet der 9. Landespräventionstag statt. Er steht unter der Überschrift: Prävention macht Schule - Schule macht Prävention". An diesem Tag werden Erfahrungen der Präventionsarbeit an und mit Schulen fachübergreifend diskutiert, Schlussfolgerungen für die weitere Präventionsarbeit gezogen, die öffentliche Aufmerksamkeit geschärft, neue Impulse gesetzt und weitere Mitstreiter gewonnen.

> weiter lesen
Landespraeventionspreis

In diesem Jahr steht der Landespräventionstag Mecklenburg-Vorpommern am 14.09.2017 unter dem Motto „Prävention macht Schule – Schule macht Prävention“. Bildungsministerin Birgit Hesse wird zusammen mit Innenminister Lorenz Caffier dann auch die Preisträger des diesjährigen Landespräventionspreises auszeichnen. Landespolizei und Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung suchen daher ab sofort nach Partnern, die Schulen in besonderer Weise bei der Präventionsarbeit gegen Gewalt und Kriminalität unterstützt haben oder unterstützen. Bitte beteiligen Sie sich an dieser Suche und reichen Sie Ihre Vorschläge bis zum 31.05.2017 ein.

> weiter lesen
Schreiben_Bildungsbericht_500

Schülerinnen und Schüler, die die Mittlere-Reife-Prüfung am Gymnasium erfolgreich ablegen, müssen die Schule anschließend nicht verlassen. Darauf hat Bildungsministerin Birgit Hesse erneut hingewiesen. Sollte sich im Einzelfall eine Schülerin oder ein Schüler nach erfolgreich absolvierter Prüfung dafür entscheiden, die Schullaufbahn am Gymnasium fortzusetzen, muss dies die Schule ermöglichen.

> weiter lesen
Faust_Schultag-fotoclub_wismar

Die Klassikertage Wismar laden Schüler/innen und Lehrer/innen zum Tag der Schulen in die St. Georgen- Kirche nach Wismar ein. „Faust 1“ steht auf dem Spielplan. Und zwar am 5. Juli 2017. Beginn ist 19.30 Uhr.  Ab jetzt können die Schulen Karten vorbestellen.

> weiter lesen
MINT-Liga

Bis zum 31. Mai 2017 können sich MINT-Lehrkräfte der Sekundarstufe für die Europäische MINT Liga bewerben. Die Science on Stage Broschüre bietet zum Thema "Fußball im Unterrricht" ein breites Spektrum an naturwissenschaftlichen Fragestellungen und Experimenten rund um den beliebten Sport für den MINT-Unterricht.  Die Lehrkräfte sind aufgerufen, die Inhalte der Broschüre mit ihren Schüler/innen zu testen, die Ergebnisse zu dokumentieren und  einzureichen.

> weiter lesen
Starke Schulen 2017_Foto_Hertie_550

Schulen aus Rostock, Gingst und Niepars haben im Wettbewerb "Starke Schule - Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen» in Mecklenburg-Vorpommern gewonnen. Die Schulen haben mit herausragenden Konzepten und pädagogischen Erfolgen überzeugt. Bildungsministerin Birgit Hesse lobt das Engagement der Schulen im Land.

 

> weiter lesen
Inklusion_shutterstock_96303500_400

Eltern können sich in den vier Staatlichen Schulämtern zur inklusiven Beschulung und zur Umsetzung der Inklusion im Bildungssystem in Mecklenburg-Vorpommern beraten lassen. Das Land hat in Greifswald, Neubrandenburg, Rostock und Schwerin jeweils sogenannte „Servicestellen Inklusion“ eingerichtet. Außerdem stehen die Servicestellen Lehrkräften und anderen Ratsuchenden zur Verfügung.



> weiter lesen
platt_2015_270_110

Niederdeutsch ist als mündliches und schriftliches Prüfungsfach im Abitur jetzt offiziell anerkannt. Das hat der Schulausschuss der Kultusministerkonferenz (KMK) mit 15 Ja-Stimmen und einer Enthaltung beschlossen. Mecklenburg-Vorpommern hatte sich in der KMK für die Aufnahme des Faches Niederdeutsch in die Liste der gegenseitig anerkannten unbefristet angebotenen länderspezifischen Prüfungsfächer in der Abiturprüfung stark gemacht.

> weiter lesen

Aktuelle Meldungen

Ganztägig lernen_450

In Mecklenburg-Vorpommern geht der Ausbau von Ganztagsschulen Schritt für Schritt weiter. Zum Schuljahr 2017/2018 nehmen fünf weitere Schulen die Arbeit als teilweise gebundene bzw. gebundene Ganztagsschule oder als volle Halbtagsgrundschule auf. Schulen, die ihre Organisationsform mit Beginn eines Schuljahres verändern wollen, müssen bereits im Vorjahr einen entsprechenden Antrag im Bildungsministerium einreichen.

> weiter lesen
Vorbilder-Akademie 2017

Die VorbilderAkademie Nord findet vom 22. – 29. Juli in Neumünster statt und richtet sich an Jugendliche mit Migrationshintergrund der 9. und 10. Klasse aller Schulformen. Während der Akademie erhalten die Teilnehmenden Einblicke in verschiedene Studien-, Berufs- und Fördermöglichkeiten und lernen spannende Vorbilder kennen. Es sind noch einige Plätze frei. Deshalb schnell anmelden!

> weiter lesen
Mekopreis_360_175

Die Medienkompetenzpreise MV 2017 gehen nach Stralsund/Altenkirchen und Rostock, der Themenpreis geht nach Greifswald und Gingst.
Ausgezeichnet wurden die vier besten von insgesamt 52 eingereichten Projekten aus ganz Mecklenburg-Vorpommern. Der Medienkompetenz-Preis wird jährlich von der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern und dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur ausgelobt wurde. Die  Preisverleihung fand am 11. Mai 2017 in Rostock im Rahmen des Rostocker Filmfestivals (FiSH) statt.

> weiter lesen
Landessportbund_Tagung 2017

Bildungs- und Sportministerin Birgit Hesse setzt sich für mehr Bewegungsangebote in der Schule ein. Bei der zweiten Landeskonferenz „Sport und Gesundheit“ in Schwerin hat sich die Ministerin mit rund 130 Expertinnen und Experten ausgetauscht, wie die Bewegungsfreude von Kindern und Jugendlichen gestärkt werden kann. Organisiert wird die Landeskonferenz „Sport und Gesundheit“ vom Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern.

> weiter lesen
Schülerzeitungswettbewerb 16_17

In Rostock wurden am 25. April 2017 Mecklenburg-Vorpommerns beste Schülerzeitungen gefeiert. Die Schülerredaktionen präsentierten ihre Werke, maßen sich im landesweiten Schülerzeitungswettbewerb, tauschten sich aus und kamen mit Profijournalisten ins Gespräch. Schirmherrin Ministerin Birgit Hesse überreichte die mit mehreren Tausend Euro dotierten Preise.

> weiter lesen
Move2Learn

Der 30. Geburtstag des Erasmus-Programms in diesem Jahr hält für Schulen in Europa ein besonderes Angebot bereit: Die EU-Kommission will rund 5.000 Schülerinnen und Schülern durch Reisegutscheine ermöglichen, den europäischen Kontinent zu erkunden. Unter dem Motto „Move2Learn, Learn2Move“ sollen ihnen Auslandsaufenthalte von bis zu zwei Wochen ermöglicht werden.Bis 30. Juni 2017 können sich Schulen, die an eTwinning-Projekten teilnehmen bewerben.

> weiter lesen
Broschüre Studieren mit Meerwert

Das Landesmarketing MV hat eine neue Broschüre der Kampagne "Studieren mit Meerwert" herausgebracht. Darin wird für ein Studium an einem der sieben Studienorte in Mecklenburg-Vorpommern geworben.

> weiter lesen
LpB_Landeskunde mit Stier und Greif durch MV

Kinder können mit Stier und Greif auf Entdeckungsreise durch Mecklenburg-Vorpommern gehen. Die Landeszentrale für politische Bildung hat eine kleine politische Landeskunde vorgelegt. In dem 20-seitigen Heft führen die beiden Figuren Stier und Greif durch die Landesgeschichte. Sie erklären, was eine Verfassung ist, wie Politik funktioniert und warum ein Landeshaushalt besser ohne Schulden auskommen sollte.  In Kürze wird das Heft von der Landeszentrale für politische Bildung an alle Schulen verschickt und kann in Klassensätzen dort kostenfrei bestellt werden.

> weiter lesen
Umweltwoche 2016: Bienen-Baum-Lehrpfad

Nach der guten Resonanz im vergangen Jahr können Schulklassen auch in diesem Jahr wieder Wanderangebote rund um den Umwelttag 2017 nutzen. In der Woche vom 29.05. – 01.06.2017 führen Ranger durch Mecklenburg-Vorpommerns Nationale Naturlandschaften, also durch Nationalparks, Naturparks und Biosphärenreservate.

 

> weiter lesen
Foto Medienscouts MV in Wismar (19.03.2017)

Jugendliche aus Wismar, Gadebusch, Gützkow, Rostock und Greifswald haben sich im März zur Medienscouts-Ausbildung in Wismar getroffen. Sie sind als Expertinnen und Experten zu Themen wie Cybermobbing, Datenschutz, YouTube, Computerspielen, Viren, Trojanern und Urheberrecht nach Hause gefahren. Nun stehen sie ihren Schulen und Jugendclubs mit neuem Wissen als Ansprechpartner für Gleichaltrige, Lehrerinnen, Lehrer und Eltern zur Verfügung.

> weiter lesen
Fotolia_72783895_S

21 allgemein bildende Schulen aus Mecklenburg-Vorpommern beteiligen sich am Modellvorhaben „Integrierte Berufsorientierung“, mit dem ab dem Schuljahr 2017/2018 eine Neuausrichtung der Berufsorientierung im Land eingeleitet werden soll. Am 28. Februar 2017 hat dazu die Auftaktveranstaltung in Schwerin stattgefunden. Ziel ist es, den Übergang von der Schule in den Beruf für die Schülerinnen und Schüler so zu gestalten, dass sie unter den zahlreichen Möglichkeiten und Angeboten besser herausfinden können, welchen beruflichen Weg sie einschlagen möchten.



> weiter lesen
Fotolia_73839719_S

Schüler/innen in MV sollen auf die Berufs- und Studienwahl künftig besser vorbereitet werden. Das Land will mit einer neuen Struktur die Berufs- und Studienorientierung an den allgemein bildenden und beruflichen Schulen verbessern. Dabei sollen die etablierten Angebote geordnet und um neue Maßnahmen ergänzt werden. Das Bildungsministerium hat dazu gemeinsam mit Gewerkschaften und Verbänden neue Regelungen erarbeitet.

> weiter lesen
Bildung in der digitalen Welt

Die Kultusministerkonferenz hat am 8. Dezember 2016 in Berlin ihre Strategie "Bildung in der digitalen Welt" beschlossen. Sie gibt Antworten darauf, welche digitalen Kompetenzen junge Menschen in Schule, Ausbildung und Studium heute und in Zukunft erwerben müssen, um ihr berufliches und soziales Leben  gestalten zu können.

> weiter lesen
eE_learning_fotolia_550

Das Land will gemeinsam mit Schulträgern, der zuständigen Stelle für Berufsbildung und Wissenschaftlern ein Pilotprojekt zum E-Learning an beruflichen Schulen starten. Das haben das Bildungsministerium, die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, der Landkreis Vorpommern-Greifswald und die Hochschule Wismar vereinbart. Ziel ist es, den Einsatz von E-Learning zu erproben und herauszufinden, unter welchen Voraussetzungen E-Learning an beruflichen Schulen eingesetzt werden kann.

> weiter lesen
M und Plattdeutschbeauftragter

Mecklenburg-Vorpommern hat einen neuen Landesbeauftragten für Niederdeutsch an den Schulen. Der Studienrat Mathias Hoffmann wurde von Bildungsministerin Birgit Hesse dazu berufen. Der 30-Jährige engagiert sich schon lange in der Vermittlung des Niederdeutschen und unterrichtet am Gymnasium „Am Sonnenberg“ in Crivitz.

> weiter lesen
Daumen hoch _ 2701_110 _fotolia_Coloures-pic

Viele Wege führen zum Ziel.
Auch mit dem Produktiven Lernen mit hohem Praxisbezug, mit den Angebot 9+ als zweite Chance und dem Freiwilligen 10. Schuljahr kann der Schulabschluss der Berufsreife in MV erlangt werden.

Lehrerinfoportal 2015 270x110px

Informationen rund um das Berufsbild Lehrer/in, über das Studium, den Vorbereitungsdienst, die Verbeamtung, den Verdienst sowie freie Stellenangebote für den Schuldienst in MV.

Berufsorientierung_270_110_fotolia

Seit Februar 2015 gibt es ein neu entwickeltes Angebot von Modulen zur Berufsorientierung für Schulen. Sie erleichtern allen Beteiligten die Wege zur Berufswahlentscheidung.

Schulorg_Hitzefrei_270_110

Wie ist der Schulbetrieb bei besonderen Witterbungsbedingungen geregelt? Wie lang ist eine Unterrichtsstunde? Wann sind Pausenzeiten? Diese und andere Fragen zur Schulorganisation an allgemein bildenden Schulen sind in einer Verwaltungsvorschrift geregelt.