Internationale Programme

Das EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport 2014 bis 2020

Ende Juni 2013 haben sich der Ministerrat, das Europäische Parlament und die Europäische Kommission über die Grundlagen des nächsten EU-Programms für Bildung, Jugend und Sport verständigt.
Das neue Bildungsprogramm der Europäischen Union trägt den Namen Erasmus+ , ist am 1. Januar 2014 an den Start gegangen und hat eine Laufzeit bis 2020.

Für Schulen sind zwei Programmaktionen von besonderem Interesse:

  • Leitaktion 1, die den Fortbildungsbedarf zur Stärkung des schulischen Profils fördert
  • Leitaktion 2, die Schulen bi- oder multilaterale Schulprojekte ermöglicht

Die Antragstermine für 2017, für jetzt die Antragsformulare in Deutsch und Englisch zur Verfügung stehen:

  • für die Leitaktion 1 ist das der 2. Februar 2017 und
  • für die Leitaktion 2 der 29. März 2017.

Interessierte Schulen finden jederzeit Beratung zum Programm:

  1. Der Pädagogische Austauschdienst als Nationale Programmagentur bietet Schulen, die einen Antrag im Rahmend er Leitaktion 2 stellen möchten, eine vorherige Beratung an. Dazu stehen Formulare zur Verfügung, mit dem eine Projektskizze online eingereicht werden kann. Bis zum 17.02.2017 kann eine Projektskizze eingereicht werden, die die Grundlage für eine telefonische Beratung bildet.
  2. Das IQ M-V bietet Informationsveranstaltungen und Webinare an.
  3. Schulen können auf Wunsch durch das IQ M-V auch einzeln beraten werden.
    Anfrage unter 0385 5887702 oder d.lipowski@iq.bm.mv-regierung.de
Leitaktion 1: Mobilitätsprojekte für Schulpersonal - Europäische Fortbildungen
Leitaktion 2: Strategische Partnerschaften
Projektskizzenberatung zu Erasmus+ und Formulare für Leitaktionen
Informationsveranstaltungen des Pädgagogischen Austauschdienstes der KMK zu Erasmus+

eTwinning

Im Internet Partnerschulen finden und mit anderen Schulen zusammenarbeiten: eTwinning fördert virtuelle Schulpartnerschaften in Europa. "e" steht für elektronisch und "Twinning" für Partnerschaft. Über eTwinning können einfach und unbürokratisch europäische Austauschprojekte gestartet werden. eTwinning gehört seit 2014 zum EU-Programm Erasmus+.

eTwinning - das Netzwerk für Schulen in Europa
eTwinning: Entdecken, Vernetzen, Mitmachen Weiterkommen